Vintage Effects Suite

Die Vintage Effects Suite erweitert das Effekterepertoire um einen Chorus/Flanger-, ein Delay-, sowie ein Filter Plug-in. Corvex, Ecox und Filtox basieren jeweils auf dem gleichen eingängigen Bedienungsprinzip und begeistern mit unglaublich aufregenden Effekt-Sounds.

Corvex

Corvex erzeugt den typischen schwebenden Klangteppich, wie man ihn von Gitarrensounds oder Synth-Flächen kennt. Sie können damit ein Instrument akustisch 'andicken', es voller klingen lassen oder die Illusion erzeugen, als wäre es mehrfach vorhanden.

Ecox

Mit Ecox lassen sich insbesondere authentische Bandecho-Sounds nachbilden, mitsamt den systembedingten Gleichlaufschwankungen und Höhenverlusten bei jeder Wiederholung.

Filtox

Filtox ist ein Modulationseffekt. Allerdings wird hier lediglich der Frequenzgang von einer Modulationsquelle gesteuert. Mögliche Einsatzgebiete sind Synthesizerklänge (Filtersweeps auf Flächen oder Pads) oder kreative Verfremdungen von Drumloops (z.B. bei Variationen, Fills o.ä.).


Jetzt testen

Systemvoraussetzungen PC

  • Windows XP, Vista, 7, 8 (32Bit & 64Bit)
  • Pentium / Athlon XP 1.4 GHz, 512 MB Ram

Recommended:
Pentium / Athlon XP 3.0 GHz, 1GB RAM

Interfaces: 
VST

Systemvoraussetzungen Mac

  • MAC OS 10.6 or higher
  • Intel-Mac 1GHz, 512 MB Ram

Recommended:
Intel-Mac 1.8 GHz, 1GB Ram

Interfaces: 
VST  |  AudioUnits


Hinweis:
Besitzer der Vorversion "Vintage Effects Suite" erhalten die neue Version kostenlos im Bereich "Meine Produkte" im Service Center.