VariVerb II

Bei VariVerb II handelt es sich um ein internes VST-Effektgerät. Diese Halleinheit erzeugt klassische und moderne, artifizielle Halleffekte wie Räume, Platten-, Federhall und nichtlinearen Reverb, basierend auf algorithmischer Berechnung, also ohne Verwendung von Impulsantworten.

Alogorithmischer Hall

Mit VariVerb II (VARIable reVERB) bietet Ihnen Samplitude ein virtuelles Effektgerät mit hochwertigen Hall-Algorithmen, um Ihren Aufnahmen Räumlichkeit und Tiefe zu verleihen. Im Gegensatz zum Samplitude-Raumsimulator basiert der erzeugte Hall nicht auf Impulsantworten, sondern wird auf 'traditionelle' Weise auf der Basis komplexer Reflexionsmuster und verschiedener Software-Modelle berechnet.

Individuelle Bearbeitung

Der Vorteil bei einem algorithmischen Hall wie dem VariVerb besteht in der Möglichkeit, auf unterschiedlichste Parameter Einfluss zu nehmen und den Raumeindruck nach eigenen Wünschen zu gestalten. Zudem sind einige Effekte (z.B. Modulationen) mit Faltungshall nicht zu realisieren, so dass algorithmische Verfahren immer noch ihre Daseinsberechtigung haben. Insbesondere die Klangfärbungsmöglichkeiten dieser herkömmlichen Hallerzeugung stellen ein unter klangästethischen Gesichtspunkten interessantes Potential dar.


Jetzt testen

Systemvoraussetzungen PC

  • Windows XP, Vista, 7, 8 (32Bit & 64Bit)
  • Pentium / Athlon XP 1.4 GHz, 512 MB Ram

Recommended:
Pentium / Athlon XP 3.0 GHz, 1GB RAM

Interfaces: 
VST

Systemvoraussetzungen Mac

  • MAC OS 10.6 or higher
  • Intel-Mac 1GHz, 512 MB Ram

Recommended:
Intel-Mac 1.8 GHz, 1GB Ram

Interfaces: 
VST  |  AudioUnits


Hinweis:
Besitzer der Vorversion "VariVerb Pro" erhalten die neue Version kostenlos im Bereich "Meine Produkte" im Service Center.